Passwort vergessen?
Registrieren?

Startseite | Bergsteigen | Alpendominanzen | Klettern | Rennrad | Trekking | Sonstiges

Im extremen Fels

Informationen zu "Unterer Schüsselkarturm Nordwand (Schober) /3te Aufl. Nr. 38"

« Zurück zur Übersicht

David Bruder - Juli 2010

...oder bring ich das durcheinander? Die Schober war auf jeden Fall feinstes Pause-Plaisir....die Schiessler ganz schön zach (mei, hat der Ossi geflucht!), die PS-Verschneidung geil! Eigentlich wollten wir nochmal abseilen und die gonda machen...aber irgendwie ist uns das Essen abhanden gekommen, also zu Kaffee, Kuchen und nem Hellen zur Hütte zurück. Es war schon recht spät, sowas wie 17:00, und sehr gemütlich. Dann kommen zwei Typen total verschwitzt aus dem Tal, kramen im Rucksack...ich zum Ossi: wenn die noch zum Dom gehen, gehen wir auch noch mal! ... was soll ich sagen, nach 20 min war es nicht zu leugnen - die gingen zum Dom! wir also hinterher...bis zur gonda wars uns zu weit, aber die Brandler is ja recht weit unten...nun, wir waren zum Einnachten auf der Hütte, grad recht für das 2te Helle. Die anderen allerdings noch im Abstieg, fröhliches Stirnlampenspektakel. Fast schon unten, haben sie die Querung nach links verpasst und im Schotter biwakiert. 

Nun, die Geschichte ist noch nicht zu Ende: Wir sitzen gemütlich beim Frühstücken, da kommen die zwei Helden angestiefelt, recht zerzaust und nicht wirklich frisch. Also, Kaffee, Frühstück in der Sonne, mal auftauen? Nix da, die haben nur die Vorräte aufgefüllt und sind wieder losgehetzt...ich war beeindruckt.



Roli Striemitzer - 12.07.2011



Joachim Schneider (Bonn) - 26. 06. 2002



Marcus Hinz - 07.09.2012



Peter Retterath - 07.2013

Das im Führer angegebene Felsköpferl im Quergang nach dem Schoberbankerl fehlt



Markus Pleyer - 1990er

Mittelteil vor der gelben Nische etwas unübersichtlich. Um die Kante herum hoch ein Traum.





Kontakt
Copyright 2000-2020 extreme-collect.de
designed by Toni Friedrich