Passwort vergessen?
Registrieren?

Startseite | Bergsteigen | Alpendominanzen | Klettern | Rennrad | Trekking | Sonstiges

Im extremen Fels

Informationen zu "Fleischbank Südostverschneidung /3te Aufl. Nr. 52"

« Zurück zur Übersicht

Sepp Gwiggner - 24.07.1971

Fleischbank Südostverschneidung

24. 07. 1971 mit Originaleinstieg und am 14. 06 1997 mit leichterem Einstieg. Wer am Grasband ausscheert, hat die Tour nicht gemacht!

Die Nervenschoner (BH) gab es im Kaiser zu meiner \"Kaiserzeit\" noch nicht! Je mehr gebohrt wird, desto mehr wird eine Tour zu einer Plaisierroute degradiert. Der Abenteuerfaktor und der Erlebniswert gehen dabei verloren! Die bohrerei ist ein Rückschritt und kein Fortschritt! Siehe dazu auch den Eintrag Tour Nr. 84 Westliche Zinne Nordwand Schweizerführe

 



David Bruder - 01.06.2006

nach halbem Zustieg am späten Abend und gemütlichem Biwak standen wir vor 5 voll motiviert aber leider mit nur einem Gurt am Einstieg...Edi ist nochmal zurück zum Biwakplatz. Daher erst zum Mittag zurück in der Arbeit. 

Sollte Dir der Riss nach dem Band oben tatsächlich schwerer als 6+vorkommen, rate ich dringend zu nem Ausflug ins Elbsandstein, Risse schrubben. Hilft garantiert...auch für viele andere Pausetouren!



Jacques Lepesant - 3.10.2010
SH alle gebohrt, ZH : viele alte Normalhaken und einige Bh ( könnte auch ohne weiteres mit Stoppern und Friends vernünftig abgesichert werden!)



Nils Wolfbauer - 15.09.2009

Zeit nehmen für die schweren Seillänge um sie zu Rotpunkten



Roli Striemitzer - 11.05.2012



Posch Sebastian - 5.10.12

ausreichend Haken



David Bruder - 10.2012

mit Sigi, keine 4h. Oben nochmal abgeseilt bis Band und links die sehr freie ...? (7) geklettert.



Niko Özdemir - 25.09.2016

Tolle Riss-/Verschneidungskletterei. Der Einstieg ist brüchig und man sollte den Kamin nach ca. 15 m  schrägrechts  queren.

Der vermeintliche 8- \"Rampf-Riss\" entspricht nicht diesem Grad, eher 6+/7-. Pumprisse u.a. Risse sind anspruchsvoller (+ selber Absichern!).

Der Riss wäre Clean viel würziger. Die Begradigung wäre ebenfalls sehr interessant.



David Bruder - 29.07.2018

mit philei6 in 2:15+Dülfer Totenk.u. Fleischb.,Göttner.,Schüle-,Lucke-Strobel

über 70SL, 2000Kletter-hm, 4000hm im Abstieg....kann man machen, muss man aber nicht :-)





Kontakt
Copyright 2000-2020 extreme-collect.de
designed by Toni Friedrich