Passwort vergessen?
Registrieren?

Startseite | Bergsteigen | Alpendominanzen | Klettern | Rennrad | Trekking | Sonstiges

Im extremen Fels

Informationen zu "Fußstein Nordkante /3te Aufl. Nr. 47"

« Zurück zur Übersicht

Sabine Baumgaertner-Reeder - 28.07.2005
Genußtour



Gerhard Wiedemann - 15.07.2006
Stände mittlerweile komplett gebohrt. Genußtour jedoch nicht zu unterschätzen. Langer Abstieg (Brüchiger 1er im oberen Teil; Kletterei 1-2 in unteren Teil ca. 2 1/2 bis 3 Std. bis zurück zur Hütte.



Ingo Politz - 17.07.2006
sehr schöne tour mit heiklem abstieg



Sepp Gwiggner - 16.08.2009

Fußstein Nordkante

die Fußstein Nordkante zählt zwar zu den leichteren Pausetouren, alpine Erfahrung ist aber trotzdem Voraussetzung, auch im Hinblick des Abstieges! 



David Bruder - 01.07.2007

turnschuh mit steigeisen etwas (zu) minimalistisch... Sind vom Schlegeisspeicher gestartet, weil nach dem Grundschartner bis einfach schon da und der Brenner weit weg. Also noch mehr platte Füße geholt....Das Wochenende war das Verhältniss von Zusteigen und Klettern semi-günstig.



Posch Sebastian - 06.2008

Genusstour



Roli Striemitzer - 28.06.2008



Roman Veith - 20.08.2012



Joachim Schneider (Bonn) - 07. 08. 2009



Jürgen Leitz - 27.07.2013

Achtung, wegen Steinschlag in Tour.

Beim Abseilen, egal ob alte oder neue Abseilpiste, möglichst sicher ein, dass keine weitere Seilschaft nach einem abseilt. Im Zweifel besser warten und zusammen abseilen. Steinschlaggefährdet, Steine fallen üner die ganzen 14 bzw. Abseillängen genau über die Abseile.



Barbara Goldberg - 29.08.2015

Zustieg heikel, da der Gletscher ca. 15 bis 20 Meter abgesackt ist! Unbedingt Hüttenwirt fragen!



Martin Keeser - 01.08.2018

Bergschrund bei genügend Schnee unproblematisch, Stände fast alle mit BH eingerichtet. Sin den Fußabstieg runter, perfekt markiert und ohne Probleme (2 - 3 Abseiler)



Thomas März - 12.08.19

Kletterzeit: 2h

PP-Gipfel-Kaffee&Kuchen-PP: 11h





Kontakt
Copyright 2000-2020 extreme-collect.de
designed by Toni Friedrich