Passwort vergessen?
Registrieren?

Startseite | Bergsteigen | Alpendominanzen | Klettern | Rennrad | Trekking | Sonstiges

Im extremen Fels

Informationen zu "Sagwandspitze Nordpfeiler /3te Aufl. Nr. 48"

« Zurück zur Übersicht

Sepp Gwiggner - 02.08.1980

Sagwandspitze Nordpfeiler

nicht so wild wie er aussieht, aber trotzdem eine Tour für echte Nordwandliebhaber. Etwa zwei SL VI- bzw. A0  Rest IV und III



David Bruder - 10.2009

Die Tour selbst ist...naja. von weitem siehts wild und steil aus, von nahem dann feucht, moosig und brüchig. Überraschung. Allerdings nicht das beschriebene ganz große Grausen, das kam im Abstieg. Vermutlich ist die Variante, ins südliche paralleltal abzusteigen (ist irgenwo beschrieben) besser, auch wenns zunächst eher ab-brüchig ausschaut. hat das jmd gemacht?



Roland Schömer - 28.07.1979



Posch Sebastian - 3.9.11

Sehr brüchige Tour, wenige z.T. schlechte Haken vorhanden, nur was für richtige Abentheurer \"Zwinkernd\"



Roli Striemitzer - 03.09.2011



Klaus Zugmaier - 16.06.2018

~ 20 Haken auf 900 m Kletterlänge; Eiger der Ostalpen mehr als gerechtfertigt. Bruch sollte einen nicht schocken. Abstieg über Ameisenscharte bei Steinmann, dann max bis auf 2550m absteigen und queren. Vorteil der frühen Begehung: wenig Blockgelände\"Lächelnd\"



Arthur Lintner - 08.08.2017

Felssturz im Bereich der SSL (Stand 2017):

Ein Vergleich mit Fotos der \"Alpinen Bande\" von 2011 zeigt, dass sich im Bereich der SSL und vor allem rechts von dieser ein Felssturz ereignet hat. Die Route dürfte etwa am linken Rand der Bergsturzzone, vorerst noch nicht von dieser beeinträchtigt, verlaufen, bis überhängend getürmte wackelige Blöcke den Weiterweg versperren (evtl. hier Zwischenstand?). Einzig vertretbar erschien mir an dieser Stelle eine kurze Linksquerung in eine Platte, dann empor über ein kleines Dach und höher bis in eine Plattenverschneidung, welche wieder Teil der Originalführe sein dürfte. 2 KK und einen Haken (an der Dachkante, mit alter Schlinge) belassen, weitere Messerhaken von Vorteil;





Kontakt
Copyright 2000-2019 extreme-collect.de
designed by Toni Friedrich