Passwort vergessen?
Registrieren?

Startseite | Bergsteigen | Alpendominanzen | Klettern | Rennrad | Trekking | Sonstiges

Im extremen Fels

Informationen zu "Sass Maor Ostwand (Solleder) /3te Aufl. Nr. 70"

« Zurück zur Übersicht

Sepp Gwiggner - 19.07.1980

Sass Maor Ostwand Solleder

wir haben die Tour mit Anreise und Rückfahrt von der Wildschönau aus als Tagestour gemacht.



Sepp Gwiggner - 29.07.1998

Sass Maor Ostwand \"Solleder\"

mit Direkter Einstiegsvariante (400 Meter V+) wesentlich lohnender, aber auch dementsprechend länger und damit auch anspruchsvoller als mit dem Original Einstieg.

Wer es gerne noch schwieriger mag als die Solleder, dem sei die \"Biasin\" nebenan zu empfehlen (13. 07. 1996 mit Paul Gürtler)



Roli Striemitzer - 19.05.2007



François Renard - 09.08.2012

http://franval.renard.free.fr/PWG/picture.php?/11984/category/sassmaorsolleder2012



Joachim Schneider (Bonn) - 13. 07. 1978



Tobias Bailer - 28.08.2012

Tourenbericht, Bilder und weitere Informationen im Forum auf www.rocksports.de



David Bruder - 30.12.2016

SS schon im schatten..brrr...lange unterhose kann man nicht am hängestand anziehen,-) wenig schnee, aber der an den falschen stellen. abstieg steigeisen sehr nützlich, sonst ballast.  wuider hund, der solleder....



Daniel Mohler - 05.10.2017

Beste Verhältnisse! Von der Kaltfront merkten wir nichts. Weitere Infos und Bilder auf www.bergfotografie.jimdo.com





Kontakt
Copyright 2000-2019 extreme-collect.de
designed by Toni Friedrich