Passwort vergessen?
Registrieren?

Startseite | Bergsteigen | Alpendominanzen | Klettern | Rennrad | Trekking | Sonstiges

Im schweren Fels

Informationen zu "Piz Badile-Nordkante"

« Zurück zur Übersicht

Stephan Rankl - 30.08.02



Esir Nipla - 11.09.2006

http://www.hikr.org/tour/post1337.html



Gerhard Wiedemann - 15.07.2017

Kante nach wie vor sehr beliebt und entsprechender Betrieb (mit uns ca. 18 Seilschaften an diesem Tag).

Schöne Biwakplätze vor der Kante, die Hütte ist aber auch ganz angenehm. Auch ein Zustieg vom Tal kommt in Frage, da Hüttenaufstieg nur ca. 1,5 Stunden.

In vielen Seillängen kann gut paralell geklettert oder überholt werden, wenn man schnell genug ist. Wenn man in 7 Stunden durch sein will muss man schon ordentlich und ohne Pause klettern.

Beim Abstieg nach Süden kann man häufig abseilen (50 Meter vorteilhaft). Gemütlich ca. 3,5 Stunden. .

Der Rückweg zu Fuss soll nicht besonders angenehm sein (ca. 6 bis 7 Stunden), Klettersteigeinlagen, Geröll und zudem sind Leichtsteigeisen häufig notwendig.

Mit dem Taxi zurück kostet aktuell 200€ (Stand 2017) wenn man das Taxi über die Gianetti Hütte bestellt. Diese Variante ist zwar nicht günstig aber durchaus angenehm (2,5 bis 3 Std. Abstieg und gut 1 1/2 Stunden Taxifahrt).





Kontakt
Copyright 2000-2019 extreme-collect.de
designed by Toni Friedrich